Neubau eines Mehrfamilienhauses in Harsewinkel (Greffen)

viaLog Bauplanung GmbH wurde von einem Investor mit der Planung eines Mehrfamilienhauses im Harsewinkler Stadtteil Greffen beauftragt. Das neue Gebäude soll in einer Baulücke am Ende einer Sackgasse entstehen. Die Herausforderung bei diesem Entwurf waren zum einem der Schnitt des Grundstücks, zum anderen die Vorgaben des Bebauungsplans – beispielsweise in Bezug auf die Dachneigung und Firstrichtung. Da sich das Grundstück außerdem in der Nähe der Ortskirche befindet, die mit historischen Bestandsgebäuden umsäumt ist, musste sich der Entwurf an der Optik dieser Häuser orientieren.

Der finale Entwurf sieht nun insgesamt vier Wohnungen mit jeweils 57 – 60m² verteilt auf zwei Geschosse vor. Alle Wohnungen sind 2-Zimmer-Wohnungen mit einem Schlafzimmer, einem Koch- und Essbereich sowie einem Badezimmer. Die beiden Wohnungen im Erdgeschoss verfügen jeweils über einen kleinen Garten mit Terrasse, die beiden Wohnungen im Dachgeschoss über einen gemütlichen Balkon. Im Außenbereich ist für Parkmöglichkeiten sowie für ausreichend Stauraum für Fahrräder und Mülltonnen gesorgt.

Ein optisches Highlight in der Gestaltung des Gebäudes sind die farblich abgesetzten Zwerggiebel und die in Putz gehaltenen Terrassen- und Balkonbereiche. Dabei überzeugt auch der praktische Nutzen: durch die großzügigen Zwerggiebel kann im Dachgeschoss ein optimaler Lichteinfall sowie ein maximaler Raumgewinn erzielt werden und die Terrassen- und Balkonbereiche wirken heller und einladender.

Mehrfamilienhaus

  • Bauherr: Investor
  • Ort: Harsewinkel (Greffen), DE
  • Wohnfläche: 232 m²

Ansprechpartner

Carmen Westerbarkey
Geschäftsführerin
Dipl.-Ing. (FH) Architektur

Unverbindliches Erstgespräch

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen mit Ihnen telefonisch oder besuchen Sie zu einem kostenfreien Erstgespräch.
Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

+495247/60296-60 info@vialog-bauplanung.com

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right