Neubau eines Einfamilienhauses im Stil einer Stadtvilla

Optische Besonderheiten nach den Wünschen der Bauherren verleihen diesem Einfamilienhaus in Harsewinkel einen ganz besonderen Charme. Dazu gehört der hellrote Klinker in Bachsteinoptik, die handwerklichen Elemente in Form von Rollschichten an der Fassade, der weite Dachüberstand und die breite Eingangstür im Farbton Westfälisch Grün.

Doch auch die inneren Werte des Gebäudes mit ca. 183 m² Wohnfläche überzeugen. Der finale Entwurf sieht im Erdgeschoss neben einem großzügigen Wohn- und Essbereich mit Zugang zur Terrasse und offener Küche auch eine Diele mit geräumiger Garderobe und einem Gäste-WC vor. Für die Nutzung als Homeoffice dient das vom Wohnbereich abgegrenzte Arbeitszimmer. Da bei dem Gebäude auf den Bau eines Kellergeschosses verzichtet wurde, sind ebenfalls im Erdgeschoss ein Vorrats- und Heizungsraum vorgesehen.

Die Doppelgarage mit angrenzendem Abstellraum für Fahrräder und Gartenmöbel wird über den Heizungsraum zugänglich gemacht.

Im Obergeschoss finden ein Elternschlafzimmer mit Ankleide, zwei großzügige Kinderzimmer, ein Bad sowie ein Hauswirtschaftsraum Platz. Ein großes Fensterelement im Flur sorgt nicht nur für eine gute Belichtung, sondern lässt den Raum auch größer und offener wirken.

Der nicht ausgebaute Dachboden kann über die Bodeneinschubtreppe in der Decke erreicht werden und bietet weitere Abstellfläche.

Bei der Planung berücksichtigte viaLog Bauplanung die besonderen Wünsche der Bauherrin, die eine spätere Nutzung des Arbeitszimmers und des Gäste-WCs für ein Kleingewerbe in Betracht zieht.

Einfamilienhaus

  • Bauherr: privat
  • Ort: Harsewinkel,
    Ortsteil Greffen
  • Wohnfläche: 183 m²

Ansprechpartner

Carmen Westerbarkey
Geschäftsführerin
Dipl.-Ing. (FH) Architektur

Unverbindliches Erstgespräch

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen mit Ihnen telefonisch oder besuchen Sie zu einem kostenfreien Erstgespräch.
Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

+495247/60296-60 info@vialog-bauplanung.com

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right