Mut zur Lücke

Auf den ersten Blick sind Baulücken unattraktive Grundstücke und meist so gar nicht mit der Idealvorstellung vom freistehenden Einfamilienhaus in Einklang zu bringen. Wenn man aber genauer hinschaut, gibt es überzeugende Argumente, die für die Bebauung dieser Grundstücke sprechen.

Der größte Vorteil ist die oftmals attraktive Lage in gewachsenen Wohngebieten, die eine Wertsteigerung für einen späteren Hausverkauf verspricht. Anschlüsse für Gas, Wasser, Strom und Internet sind dadurch ebenfalls vorhanden. Bei der Hausplanung sind allerdings Kreativität und Kompromissbereitschaft gefragt, denn es handelt sich oft um kleinere Restflächen mit ungewöhnlichen Formen.

Generell sollte man auf kleine und kompakte Hausentwürfe zurückgreifen. Es zählt jeder Zentimeter, daher ist es sinnvoll, keine großen Verkehrsflächen, wie z.B. lange Flure zu planen. Wenige, aber dafür großzügige Räume vergrößern das Haus optisch und machen es gemütlicher. Fehlende Wohnfläche lässt sich mit zusätzlichen Stockwerken kompensieren. Außerdem kann, bei passenden Bodenverhältnissen, ein Keller Stauraum für Heizung, Waschmaschine und Trockner schaffen. Für jedes Grundstück gibt es eine individuelle Lösung. Dabei kann ein einfallsreicher Architekt wertvolle Dienste leisten: er erstellt einen Gebäudeentwurf, der genau auf die besonderen Voraussetzungen der Baulücke zugeschnitten ist und kann die Grundfläche optimal ausnutzen. So kann aus einer Baulücke ein echter Wohntraum werden.

Unverbindliches Erstgespräch

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen mit Ihnen telefonisch oder besuchen Sie zu einem kostenfreien Erstgespräch.
Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

+495247/60296-60 info@vialog-bauplanung.com

[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right