Mit individueller Planung zum Eigenheim

Es muss nicht unbedingt ein Haus von der Stange sein. Ein individuell geplantes Eigenheim kann zu vergleichbaren Kosten gebaut werden, wie ein Standardhaus vom Bauträger oder Fertighausanbieter – und so ein Architektenhaus bringt eindeutige Vorteile mit sich:

Fachkundige Unterstützung bei allen Entscheidungen

Flachdach oder Satteldach? An welcher Stelle wird die Treppe gebaut? Wie muss die zweite Etage gestaltet werden, damit nach dem Auszug der Kinder daraus ohne großen Aufwand eine Einliegerwohnung werden kann? Bei einem Bauprojekt müssen viele Entscheidungen mit weitreichenden Folgen getroffen werden, schließlich soll das Zuhause bis ins hohe Alter genutzt werden können. Ein Architekt ist der Experte für Grundrisse und Baumaterialien und weiß, worauf es bei der Hausgestaltung ankommt. Für ihn gehören all diese Fragen zum Alltag, daher steht er mit Rat und Tat zur Seite. Er zeigt Vor- und Nachteile auf und hat auch zukünftige Entwicklungen im Blick. So ergeben sich Lösungsvarianten, an die der Bauinteressent so vielleicht noch gar nicht gedacht hat.

Umsetzung der individuellen Vorstellungen

Ein standardisiertes Haus wird gern als Maß aller Dinge verkauft. Häufig gebaut, verlässlich, erprobt. Doch sind das wirklich Vorteile? Denn, jedes Grundstück ist anders. Ein schmales, langes Grundstück birgt ganz andere Möglichkeiten und Herausforderungen als ein quadratisches. Zudem hat jeder Bauinteressent eigene Vorstellungen, die sich nicht unbedingt mit einer Standardplanung decken. Und nichts ist ärgerlicher, als wenn im Nachhinein an entscheidenden Stellen einige Quadratmeter Wohnfläche fehlen. Ein Architekt plant jedes Haus als Unikat, das genau auf das Grundstück und die Bedürfnisse des Bauinteressenten zugeschnitten ist. Das klingt teurer als die Standardvariante? Auch bei einem Standardhaus werden Planungskosten fällig. Für den Laien sind sie jedoch meist schwer erkennbar, da häufig ein Gesamtpaket angeboten wird, bei dem die Architekturleistungen in den Baukosten enthalten sind.

Transparenz und Koordination

Welcher Preis ist für die einzelnen Leistungen angemessen? Wann soll welches Gewerk ausgeführt werden, damit alles „Hand in Hand“ verläuft? Wer das erste Mal baut, tut sich mit solchen Fragen naturgemäß schwer. Ein Architekt erstellt daher einen Zeitplan für den Hausbau und schreibt alle anfallenden Arbeiten detailliert aus. So kann aus mehreren Angeboten das qualitativ und preislich Beste ausgewählt werden. Der Architekt koordiniert zudem alle Bautätigkeiten und sorgt für eine sinnvolle Abfolge der Gewerke. Außerdem sorgt er dafür, dass Kosten und Termine eingehalten werden und achtet auf die fachgemäße Ausführung der Arbeiten.

Unverbindliches Erstgespräch

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen mit Ihnen telefonisch oder besuchen Sie zu einem kostenfreien Erstgespräch.
Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

+495247/60296-60 info@vialog-bauplanung.

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right